„Stopp! Lass mich in Ruhe!“

Kinder lernen ein selbstbewusstes Auftreten und Abwehrverhalten bei Übergrifflichkeiten.

Einen etwas anderen Unterricht durften die Schüler der Grundschule Alkofen und Pleinting aller Jahrgangsstufen erfahren. Der Karatelehrer Sang-Kook-Kim lernte den Kindern in einem Selbstbehauptungskurs das richtige Verhalten bei Übergrifflichkeiten durch Fremde. „NEIN!“ oder „STOPP! – Lass mich in Ruhe!“ laut zu rufen und dabei auch noch eine selbstbewusste Körperhaltung zu signalisieren,  waren wichtige Bestandteile des Kurses. Der Karatelehrer wies die Kinder zudem eindringlich darauf hin, immer die Flucht zu ergreifen, belebte Orte aufzusuchen und sich keinesfalls zu verstecken. Daneben wurden aber noch Werte wie Disziplin, Aufmerksamkeit, Respekt und Achtung voreinander vermittelt.  Die Kinder waren von Anfang bis Ende mit Feuereifer dabei, galt es doch dieses Abwehrverhalten in einem praktischen Teil auch lautstark zu trainieren. Der Schulleiter Hans Knittlmayer bedankte sich bei der Kampfkunstschule Geiger für das soziale Engagement und hofft, dass auch die Schüler  in den nächsten Jahren diese Erfahrung wieder machen dürfen.

Grundschule Alkofen-Pleinting
Am Horiberg 5 • 94474 Vilshofen an der Donau
Tel.: 08549/793 • Fax: 08549/973894
Email: vs_alkofen@gmx.net