Wald - Aktionstag an der Grundschule Alkofen-Pleinting

Alkofen. Auf Einladung Alkofener Jäger durften die Schüler der Klasse 3 a mit ihrem Lehrer Hans Knittlmayer der Grundschule Alkofen-Pleinting den Wald in der näheren Umgebung der Schule erkunden. Die Alkofener Revierpächter Josef Zitzelsberger und Eduard Hilkinger, der Jäger Bernd Zitzelsberger sowie Sandra Zitzelsberger und der Künzinger Falkner Hans Glöckl nahmen sich viel Zeit und bereiteten den Kindern einen aufwendig gestalteten Aktionstag in ihrem Jagdrevier.

An mehreren Stationen wurden den Schülern viele Informationen zum HSU-Thema „Wald“ auf kindgemäße Weise vermittelt. Die Kinder waren begeistert und fasziniert von der umfangreichen Ausstellung an Tierpräparaten, die sie unter anderem von einem mobilen Jägersitz aus mit Ferngläsern betrachten konnten. Weiter durften die Schüler die Bäume und Pflanzen des Waldes mit allen Sinnen erkunden. Neben dem richtigen Verhalten im Wald erfuhren die Kinder vom dramatischen Rückgang mancher Tierarten und auch deren verändertem Verhalten. So fliegt beispielsweise die Graugans im Herbst kaum noch in den Süden, da sich das Klima bei uns schon so weit verändert hat, dass sie bei uns überwintern kann. Besonders beeindruckt zeigten sich die Schüler von der Ausbildung eines Jagdhundes mit vielen praktischen Vorführungen. Höhepunkt war der Falkner, der einen Steinadler und drei verschiedene Falkenarten dabei hatte. Jeder Schüler durfte schließlich einen Falken auf dem Arm tragen, wobei die Schüler aber einen enormen Respekt vor den imposanten Greifvögeln zeigten. Nach einer Stärkung durch eine von der Metzgerei Braidt gespendeten Brotzeit und mit vielen Eindrücken und Informationsmaterial ausgestattet war die Freude über diesen sehr kurzweiligen, abwechslungs- und lehrreichen Waldtag groß. Mit sichtlichem Stolz erhielt jedes Kind einen Wildlandforscher-Pass.

Grundschule Alkofen-Pleinting
Am Horiberg 5 • 94474 Vilshofen an der Donau
Tel.: 08549/793 • Fax: 08549/973894
Email: sekretariat@gs-alkofen-pleinting.de